Ihre sächsische Traditionsfleischerei mit viel Geschichte!

1908 gründeten Alwin und Marta Franke die Fleischerei in Weinböhla. Seitdem steht die Fleischerei für Genuss, Lebensfreude und feinste handwerkliche Qualität. Sogar in den DDR-Zeiten blieben wir ein Familienunternehmen.

Der Zweck unseres Tuns ist es, traditionelle, herzhafte sächsische Wurstmacherkunst und das gute Fleischhandwerk zu erhalten, um moderne Aspekte zu bereichern und Euch, unseren Kunden das Leben schöner und lebenswerter zu machen. Wir wollen ein Stück weit für eine bessere Welt einen Beitrag leisten.

Ehrlichkeit, Respekt vor Kreatur und Natur, Ideenreichtum und Mut zu Neuem! Das sind unsere Werte nachdem die Inhaber und ihre Mitarbeiter handeln.

Fleischerei und Familie früher …

…und Heute.

Karrierestart bei Franke

Ein besonderes Anliegen ist es, auch jungen Menschen unser großartiges Handwerk näher zu bringen. Wir bilden daher gerne aus. Fleischer zu sein ist anders als viele heute denken. Die Tätigkeiten sind vielseitig, die Entwicklungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Aber das Schönste ist, dass die Tätigkeit im Verkauf oder in der Produktion wirklich engagierten Menschen einen Lebenssinn gibt. Nämlich den, die Welt und das Leben der Menschen ein Stück schöner zu machen.

Lust?

Nimm Kontakt auf – gerne kannst Du auch ein Schnupperpraktikum machen.

Wir nehmen natürlich auch Abiturienten, die mit echtem Handwerk und Kreativität ihr Leben bereichern möchten.